Mitteilungen für 2022

Die alten Mitteilungen
sind im Menü "Wichtiges" einzusehen

02.05.2022

20. Orientierungsregatta

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde
Am 25.06.2022 veranstaltet der MYC Preußen
seine 20. Orientierungsregatta.
Beigefügt sind die Ausschreibung
sowie das Anmeldeformular.
In Erwartung guten Wetters
und der Hoffnung auf eine hohe Teilnehmerzahl
am Veranstaltungstag
verbleibe ich mit feundlichen Grüßen

Jörg Hartmann
Motor-Yacht-Club Preußen e.V. im ADAC
- Sportleiter -
MVB

Wassersportgemeinschaft
Altes Gaswerk
Berlin-Heiligensee e.V.

28.04.2022

Hegefischenabsage 30.04.2022
Neuansetzung 08.05.2022

Warum auch immer, wir haben eine Unstimmigkeit im Terminplan.
Wir hatten das Anfahren des MVB auf den 24.4.2022 gelegt,
das ist aber am kommenden Wochenende,
an dem wir am 30.04. ein hegefischen hatten.
Da wir das Anfahren nicht verändern können
müssen wir auf Vorschlag von Flo
das Hegefischen auf den
8.5.2022 (Sonntag) von 16:00 – 19:00 Uhr
verschieben.

Wassersportgemeinschaft
Altes Gaswerk
Berlin-Heiligensee e.V.

15.04.2022

Wasserstraßensperre
Havel-Oder-Kanal (HOW Km 50)

Sollte es jemanden von euch doch Richtung Werbellinsee/Oder/Ostsee treiben:

Revierkarte – Für Wasser¬sport¬freunde (mvb-berlin.de)

Aufzoomen und HOW ca. Km 50 ansehen.
Dort gibt es auch einen Link zu ELWIS.

(Auch auf unser Webseite befindet sich ein link zu ELWIS,
unter:   WICHTIGES/WICHTIGE LINKS)
Direct zu ELVIS

An der Stelle gab es eine Havarie
und der Kanal ist für die gesamte Schifffahrt bis min. 19.4.2022 gesperrt.

Eine Umfahrung über den langen Trödel ist möglich.
Der Weg zur OHW ist ebenfalls nicht betroffen.

Für alle, die hierbleiben wollen oder müssen
wünsche ich friedliche Ostern und etwas besseres Wetter,
wobei die Natur gerade jetzt den Regen braucht.
Die Helfer im Verein waren und sind sehr fleissig
und im Arbeiter- und Bauernstaat
hätte man schon von einer Planübererfüllung gesprochen.

Wassersportgemeinschaft
Altes Gaswerk
Berlin-Heiligensee e.V.

11.04.2022

Renovierung Vereinsraum und Verschiedenes
Anfahren MVB

Die Liste unserer Helfenden ist komplett.
Besten Dank den zahlreichen Spendern
und für die Meldungen zur Mithilfe.

Ich bitte darum, dass Kleidung vom Kleiderständer im Vorraum
zum vorderen Keller entfernt wird.
Jeder hat einen Schrank und da kann diese untergebracht werden.
Ab Donnerstag werden wir ansonsten alles übrige dort entfernen.
Die Nutzung des Vereinsraums ist über Ostern
und in der Woche danach nicht möglich.
Der Kühlschrank bleibt in Betrieb
und in eingeschränktem Umfang ist „Verpflegung“ vorhanden.

Sollte jemand einen kleinen Hotelkühlschrank übrig haben,
können wir gebrauchen.
Vor dem Anliefern aber bitte mit mir absprechen.

Am 30. April 2022 ist Anfahren des MVB.
Wer daran teilnehmen möchte,
bitte bei Peter Faber anmelden.
Näheres ist auf der Startseite unseres Vereins zu sehen.

Mit freundlichen Grüßen

Wassersportgemeinschaft
Altes Gaswerk
Berlin-Heiligensee e.V.

25.03.2022

Renovierung Vereinszimmer

Vielleicht ist es schon jemand aufgefallen,
in unserem Schrank sind neue Tassen. Und zwar alle!

Anlässlich dieser Spende ist die Idee aufgekommen,
das Vereinszimmer zu renovieren.
Das könnten wir dann über Ostern machen.
Obwohl wir zwei Jahre Lockdown
in verschiedenen Nuancen hinter uns haben
ist es schon eine Weile her und somit notwendig.
Damit wir nicht alle auf einem Haufen antreten
und letztlich zu nichts kommen,
habe ich hier mal einen kleinen Plan gemacht
und bitte alle die mithelfen wollen,
sich einzutragen.

Ich mache dazu eine Liste,
die im Vereinszimmer ausliegt
und per mail aktualisiert wird,
aber nehme sehr gerne Meldung direkt über Mail entgegen:

Tag Datum Aktion
Karfreitag 15. April 2022 Schrankinhalte einpacken und in den Keller verbringen
Ostersamstag 16. April 2022 Zimmer ausräumen und möglichst wetterfest lagern
Ostersonntag 17. April 2022 Malerarbeiten
Ostermontag 18. April 2022 Malerarbeiten, alten Teppich entfernen

In der Folgewoche wird der Boden sauber gemacht und neuer Teppich verlegt.

Samstag 23. April 2022 Zimmer einräumen

Bitte bei mir mit dem Wunschtermin melden.
Ich hoffe, alle Wünsche berücksichtigen zu können.
Dispersionsfarbe und blauer, beiger und ähnlicher Abtöner
können gerne gespendet werden.
Die Menge sollte aber für mindestens eine Wand ausreichen.

Dann gibt es die Idee,
auf einer Wand unsere Vereinsfahne aufzumalen.
Dazu könnten wir ein Muster per Beamer produzieren.
Wer sich künstlerisch betätigen möchte,
sei hierzu aufgerufen.

Abschließend noch eine Bitte:

Am 8.4. und 9.4.2022 sind die Krantermine Werft Hoffmann/VSS.
Wer dabei nicht unmittelbar beteiligt ist,
sollte sich nicht im Arbeitsbereich an der Slipanlage aufhalten.
Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand
Wassersportgemeinschaft
Altes Gaswerk
Berlin-Heiligensee e.V.

11.03.2022

Angeln - Arbeitsdienst,
u.v.m.

Nach einem weiteren Corona-Winter hätten wir uns ja Normalität verdient.

Aber wie das immer so ist, es kommt anders.
Mit steigenden Corona-Zahlen verbunden mit zumeist leichten Verläufen ist es alles andere als normal.
Der Scheiß ist immer noch gefährlich und nicht für jeden wie eine Grippe leicht zu überstehen.
Also verhaltet euch weiterhin vorsichtig auch aus Rücksicht gegenüber den Kameraden.

Dann gibt es Krieg in Europa.
Fast alle Mitglieder wissen nicht wirklich, was das ist.
Den älteren hat man manchmal etwas erzählt und es gibt Gründe,
warum es oft auch nicht geschah. Was bleibt uns übrig als zu helfen.
Wir hatten aus unterschiedlichen Quellen reichlich Gummihandschuhe und Desinfektionsmittel.
Das habe ich zur Ukrainehilfe gebracht.
Die können das dort gebrauchen und wir bekommen es über besagte Quellen auch wieder nach.
Wer kann, sollte spenden.
Und einfach mal hinnehmen, wenn es die eine oder andere Unannehmlichkeit gibt.
Nicht einmal 1000 km von hier entfernt werden die Wohnungen von Menschen zerbombt,
die einfach nur ihr kleines Leben leben wollten.
Jetzt sind sie auf der Flucht.
So wie viele Menschen vor 75 Jahren in unserem Land.
Lasst das Auto einfach mal stehen und dreht die Heizung ein Grad runter.
Wir müssen den Verbrecher in Moskau nicht mehr unterstützen,
als unbedingt notwendig.

Ach ja, dann gibt es ja auch noch Vereinsangelegenheiten:

Am Sonntag, dem 27. März 2022 soll ab 08:00 Uhr geangelt werden.
Bringt Taschenlampen mit.
In der Nacht davor ist Zeitumstellung.

Am Samstag, dem 2. April 2022
ab 10:00 Uhr ist Arbeitsdienst.
Nachdem der Steg erweitert wurde, müssen die Badeleitern wieder montiert werden.
Einige Boote sollen ins Wasser und so langsam der Frühling vorbereitet werden.
Dazu wegen einiger Irritationen einen Hinweis:
Arbeitsdienst ist grundsätzlich Pflicht.
Zwei Stunden im Jahr der Gemeinschaft zu opfern,
ist sicher nicht zu viel verlangt.
Wer, aus welch Gründen auch immer, das nicht leisten kann zahlt 10€/Std.
Noch eleganter ist aber, dass auch ein anderes Mitglied den Arbeitsdienst für einen leisten kann.
Das machen die jüngeren für die älteren und die mit viel Zeit für die mit wenig.
Arbeitsdienst kann auch außerhalb der „offiziellen“ Termine geleistet werden.
Gerade im Herbst gibt es immer genügend Gartenarbeiten,
die regelmäßig anfallen.
Die Arbeiten sollten nur „angemessen“ sein.
Wer aufschreibt, das Vereinsgelände zu putzen und damit sein Boot meint,
könnte ja auch mal sein Gewissen befragen,
ob er sich einfach nur lächerlich macht.
Zettel für außerplanmäßige Arbeitsdienste liegen im Vereinszimmer.

Dann hatte ich angekündigt, mich so langsam aus der Vereinsführung zurückzuziehen.
Den ersten Schritt mache ich zum 1. April 2022 (kein Aprilscherz)
und übergebe Andre die kompletten Daten der Mitgliederverwaltung.
Alle Ein- und Austritte, Status- und Adressänderungen dann bitte nur noch über ihn.

Ich hoffe,
euch am 2. April 2022 möglichst zahlreich begrüßen zu können.
Wenn ordentlich gearbeitet wird, gibt’s für jeden ein halbes Bier,
wird sehr ordentlich gearbeitet,
vielleicht noch ein zweites dazu.
Das entscheidet dann Moni.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand
Wassersportgemeinschaft
Altes Gaswerk
Berlin-Heiligensee e.V.

04.02.2022

Vierte Änderung der Vierten Infektions-
schutzmaßnahmenverordnung.
Auswirkungen auf den Sportbetrieb.

Anbei, als link die Mail,
die wir vom Sportamt Reinickendorf erhalten haben.

Bezüglich des Zutritts zum Zimmer und dem Gelände ändert sich nichts.

Eine gesetzliche Verpflichtung zur Anwesenheitsdokumentation entfällt ebenfalls,
angesichts der aktuellen Entwicklung bitte ich aber alle,
weiterhin die Anwesenheit zu dokumentieren.
Ebenso bitte ich darum,
im Falle einer Infektion und zeitnahen Kontakt
zu einem Vereinsangehörigen um Information derjenigen,
um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.
Ebenso sollte man das Abstandsgebot beachten.

Elektronisch kann zur Anwesenheitsdokumentation
die Corona WarnApp verwendet werden.
Die Verwendung der Luca App ist durch den Senat gekündigt worden.

Bitte denkt daran,
dass es in erster Linie um den Schutz
unseres Gesundheitssystems geht.
Corona ist keine Krankheit
die man auf die leichte Schulter nehmen sollte.
Niemand ist unverletzlich und immer noch müssen
dringende Operationen verschoben werden.
Deshalb bleibt am besten gesund,
passt auf eure Mitmenschen auf
und hoffen wir auf eine schöne Saison.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand
Wassersportgemeinschaft
Altes Gaswerk
Berlin-Heiligensee e.V.

15.01.2022

Absage der Jahreshauptversammlung am 6. Februar 2022
Neues aus dem Verein

Wir hatten am 15.01.2022 Kassenprüfung
und eine kurze Vorstandssitzung.

Über die Ergebnisse möchte ich kurz informieren:

1. Kassenprüfung
Diese ist ohne Beanstandungen verlaufen.
Ob wir eine Entlastung des Vorstandes
noch im Frühjahr machen müssen, werden wir prüfen.

2. Jahreshauptversammlung
Unsere JHV 2022, die wir zum 6.2.2022 geplant hatten,
werden wir nicht durchführen.
Angesichts derzeit stark steigender Infektionsraten
halten wir ein Zusammentreffen für nicht angebracht.
Wir planen, sie am 25. September 2022 nachzuholen.
Näheres erfolgt zeitgerecht.

3. Corona-Maßnahmen
Die neueste VO zur Eindämmung der Corona-Epidemie
hat keine weiteren Verschärfungen für den Sport gebracht.
Es gilt weiterhin die bisherige Regelung 3 G
(Geimpft, Genesen oder Getestet) auf dem Gelände
und 2 G (Geimpft oder Genesen) im Raum.
Insbesondere die Abstandsregeln sind zu beachten.
Wir prüfen nochmal die Rechtslage und werden ggf. die Regeln
für den Raum (Geimpft und Auffrischungsimpfung bzw. Genesen= 2G+)
erweitern.

Über die weitere Entwicklung werde ich zeitnah informieren.

Der Vorstand
Wassersportgemeinschaft
Altes Gaswerk
Berlin-Heiligensee e.V.